Mittwoch, 30. Dezember 2015

Florale Pesto-Schachtel

Eine Pesto-Schachtel habe ich noch nachträglich zu meiner Massenproduktion gebastelt, die ich euch aber nicht vorenthalten will. Dieses mal ist ein sehr blumiges Papier zum Einsatz gekommen. Diese Schachtel ist für eine ältere Dame. Ich hoffe, ihr gefällt das Muster.


Liebe Grüße,
Steffi

Montag, 28. Dezember 2015

Ziehschachtel für Stift

So, da Weihnachten jetzt rum ist, kann ich euch auch endlich die Verpackung für das Geschenk meines Mannes zeigen. Der hatte überhaupt keine Ahnung, was er zu Weihnachten bekommt, daher wollte ich es euch auch hier nicht zeigen.
Ich habe auf einem Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt einen Holzkugelschreiber für ihn gekauft. Der Verkäufer wollte mir gleich eine Verpackungs-Schachtel dafür anbieten. Ich hab natürlich dankend abgelehnt, und gesagt, sowas mach ich schöner selber.
Gesagt - getan. Nach ein paar Versuchen hatte ich auch die richtige Größe raus. Leider habe ich den Zettel mit den Maßen schon entsorgt,....
Hier jedenfalls jetzt die Bilder für euch.




Mein Mann hat sich natürlich gleich den Kuss dazu abgeholt ;).
Liebe Grüße,
Steffi

Samstag, 26. Dezember 2015

Noch eine Weihnachtskarte

*Schäm*. Wir haben beim schreiben unserer Weihnachtskarten eine Person vergessen. Dies ist uns leider erst aufgefallen, als wir das Geschenk von ihr (das mit der Post kam) geöffnet haben. Also hab ich mich nochmal hingesetzt und "schnell" noch eine Weihnachtskarte gezaubert.


Ganz zufrieden bin ich nicht, aber ich hatte leider nix anderes zur Deko da. Gerne hätte ich statt der blauen Schneeflocke etwas anderes aufgeklebt. Ohne wäre sie zu nackig gewesen. Da die Karte mit der Post verschickt wird, habe ich bewusst auf den Schütteleffekt verzichtet.

Jetzt wünsche ich euch noch einen Sonnigen 2. Weihnachtsfeiertag und einen schönen Sonntag zum Erholen.
Liebe Grüße
Steffi

Freitag, 25. Dezember 2015

Frohe Weihnachten

Yeha, seit gestern Abend bin ich stolze Besitzerin einer Big Shot. - Yes. Okay, ich  wusste, dass ich eine bekomme, aber mein Mann hat es trotzdem spannend gemacht, und z.B. die Kurbel extra eingepackt. Ich bin fast geplatzt vor neugier. Es standen ja noch andere Sachen auf meinem Wunschzettel, und er hat auch noch andere Dinge bestellt, wie die, die auf meinem Wunschzettel standen ;) Ansonsten war noch die Zierblütenstanze nett verpackt. Morgen bekomme ich vermutlich die Stempel dazu ;). Von meiner lieben Stempelmami habe ich auch ein kleines Päckchen bekommen, sie weiß, dass ich morgen Geburtstag habe. Zum einen den neuen Katalog, und zum anderen das Stempelset "Blumen für dich" aus der aktuellen Sale-A-Bration. Einen Spruch davon habe ich heute gleich verarbeitet.

Okay, ihr seht im Hintergrund etwas Chaos, aber die Freude ist trotzdem riesig.

Jetzt habe ich natürlich schon ein bisschen rum probiert. Diese Geburtstagskarte für meine Mama ist dabei raus gekommen.


Ich werde jetzt noch ein bisschen rumprobieren, und wünsche euch wunderschöne und gesegnete Weihnachten.
Liebe Grüße
Steffi

Dienstag, 22. Dezember 2015

Geschenkanhänger

Gestern Abend habe ich Geschenke eingepackt. Ich nehme bisher farbiges Pack-Papier aus dem Aldi, das finde ich ganz nett, und wenn man sich  mal verschneidet tut es nicht weh. Da die Geschenke vom Format her dieses Jahr sehr unterschiedlich sind, weiß ich auch ohne Anhänger für wen was ist. Aber, es war mir zu unpersönlich. Daher jetzt für euch ein paar schnelle Geschenkanhänger. Es ist eine super Möglichkeit Restpapier zu verarbeiten.


Es ist unschwer zu erkennen, ich muss mir dringend einen Embossing buddy basteln oder anschaffen.

Ich wünsche euch wunderschöne, gesegnete und friedliche Weihnachten.
Liebe Grüße,
Steffi

Sonntag, 20. Dezember 2015

Schnelle Geburtstagskarte

Meine Cousine hat kommende Woche Geburtstag. Da hat noch schnell eine Geburtstagskarte her müssen. Dieses mal habe ich die Karte hochkant, also 28,6 x 10,4 cm zugeschnitten und bei 14,8 cm gefalzt. Ich finde, das ist eine ganz nette Abwechslung,... Den Stempel habe ich bei einem hiesigen Bastelladen gekauft. Die Blume ist aus dem Flower Shop, wie unschwer zu erkennen ist. Der Rest ist ein kleines bisschen Handarbeit ;).




Liebe Grüße und einen schönen Abend euch,
Steffi

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Von der Nähmaschine gehüpft

Meine Mama hat sich zu ihrem Geburtstag (sie ist ein Weihnachtskind) einen Tischläufer für den Frühling gewünscht.
Ich habe im Netz zig Stoffe angeschaut. Vor Weihnachten ist es gar nicht so einfach einen Frühlingsstoff zu bekommen. Bei "alles für Selbermacher" habe ich einen schönen Stoff gefunden und war über die schnelle Lieferung sehr erstaunt. Am 13.12 (Sonntag) bestellt und am 16.12 (Mittwoch) da. Zugeschnitten und genäht war eigentlich ganz schnell, da ich ja nur rings rum einsäumen musste. Dass ich jedoch etwas faul war, und den Saum unter der Nähmaschine zurechtgezoppelt habe, sieht man an der ein oder anderen Stelle etwas. Gebügelt gehört das ganze auch noch, aber seis drum.


Der Tisch von meinen Eltern ist zwar schwarz und ovaler, aber ich kann mir das trotzdem ganz gut darauf vorstellen.



Liebe Grüße,
Steffi


Dienstag, 15. Dezember 2015

Es ist geschafft- oder: Massenproduktion beendet

Einige werden jetzt grinsen. Wie Massenproduktion? Das sind ja nur 12 Stück gewesen. Für mich war es trotzdem ganz schön ordentlich, das war nämlich meine erste "Massenproduktion" :).
Aber ich bin mit dem Ergebnis eigentlich ganz zufrieden. Ich habe euch nicht alle einzeln Fotografiert, das wären einfach zu viele gewesen. Für ein "Gruppenfoto" hat der Platz gerade so gereicht. Eines in Blau-Tönen ist jedoch schon unterwegs, da mein Mann dies Vorzeitig abgeben muss. So, jetzt lasse ich die Bilder wirken und wünsche euch einen schönen Abend.





So leckeres Pesto ist in diesen Boxen. Die Farben sind echt genial. Das eine ist Tomaten-Pesto, das Andere Basilikum mit Nüsse und Käse. Und eines kann ich euch verraten. Die Schmecken so genial wie sie aussehen.


Hier noch einmal alle meine Werke.

Liebe Grüße,
Steffi

Sonntag, 13. Dezember 2015

Kleine Massenproduktion

Bei uns wird zu Weihnachten dieses Jahr selbstgemachtes verschenkt. Und um das vernünftig zu verpacken mache ich kleine Schachteln. Die Anleitung habe ich aus diesem Video. Jedoch habe ich mir die Maße etwas verändert, da unsere Pesto-Gläschen, die da reinkommen nicht so viel Platz brauchen.

Das waren die Original-Maße

Ich schneide 23,5x18,5 cm zu. Der Deckel wird 9,7x14,6 cm zugeschnitten, jedoch genauso gefalzt.
Mein erster Prototyp ist fertig, jedoch bin ich noch nicht ganz so zufrieden, oder was meint ihr?





Die Schachteln sind ganz cool, jedoch geht mir so langsam das passende Papier aus ;). 9 Schachteln habe ich schon, brauche aber insgesamt 20 :). So langsam werden die Farben jetzt dann heller und nicht mehr unbedingt so Weihnachtlich. Aber ich persönlich finde das nicht schlimm.


Das ist meine kleine Massenproduktion, wie gesagt, es fehlen noch ganz schön viele.

Vielleicht ist das für euch auch eine Idee?
Ich freue mich auf eure Kommentare,
Liebe Grüße
Steffi

Freitag, 11. Dezember 2015

Kleine Weihnachtskarte

Ich habe einen neuen Hintergrund-Stempel und wollte unbedingt etwas damit machen. Jetzt ist nicht mehr so viel davon zu sehen, aber er wirkt trotzdem (finde ich) gar nicht schlecht. Beim zuschneiden der Karte ist mir ein kleines Missgeschick passiert, aber wenn man nicht weiß, dass der Rand eigentlich überall gleich sein sollte, sieht das aus, als soll es so sein ;).


Liebe Grüße euch,
Steffi

Dienstag, 8. Dezember 2015

Kleidverlängerung

Meine Schwester hat ein luftiges, blaues Sommerkleid, das leider ziemlich kurz ist. Um genau zu sein, war es ihr zuhause bzw. zurück aus dem Urlaub dann doch zu kurz. Was macht man also? Man bittet die große Schwester, die ja gerne näht, das Kleid zu verlängern. Gesagt-Getan. Ganz so einfach war es dann doch auch nicht. Denselben Stoff zu bekommen ist fast unmöglich, also nach passenden Alternativen suchen. So bin ich auf dem Karlsruher Stoffmarkt bei "ring a roses" einem Baumwollstoff von Gütermann gelandet. Meiner Schwester hat er als Stoff nicht gefallen, aber eine andere Wahl hatte sie nicht. Daheim versucht die Bundweite, an der man ansetzen muss zu ermitteln und drauf los geschnitten. Dann ordentlich korrigiert, angenäht und festgestellt, dass es schief ist. Bei der zweiten Bahn genauer hingeguckt und gerade angenäht. Leider habe ich vergessen, vor dem Absteppen des Saumes den Saum zu Säumen, bzw. ich konnte den Saum nur einmal Umlegen, da das Kleid sonst wieder zu kurz geworden wäre, was für ein Teufelskreis,... Daher durfte ich jetzt erstmal noch Fäden abschneiden, als das Gute Stück aus der Waschmaschine kam.

 Ich finde, jetzt kann sich das Ergebnis echt sehen lassen. Auf die Reaktion meiner Schwester muss ich noch bis Weihnachten warten. Vielleicht gibt es dann auch ein Trage-Bild.



Liebe Grüße euch,
Steffi

Sonntag, 6. Dezember 2015

Schlichte Weihnachtskarte

Am Donnerstag war ich ja beim Workshop. Da ich aus der Gruppe die einzigste bin, die zuhause auch bastelt, wurde ich "gezwungen" alle möglichen Papierreste mitzunehmen. Zuhause angekommen habe ich mich am meisten über den Rest der Edgelits Schlittenfahrt gefreut. Diesen einen kleinen Streifen mit dem Pferdeschlitten musste ich gleich verbasteln.
Hier sehr ihr das Ergebnis. Die Karte ist 14,8 x 21 cm, gefalzt bei 10,5 cm. Der Aufleger ist 9,6x14 cm.






Euch noch einen schönen Nikolaus,
Steffi

Freitag, 4. Dezember 2015

Workshop bei meiner Bastel-Mami

Gestern Abend war ich mit 4 Kollegen bei Dorrit zum Workshop. Wir hatten uns recht schnell für Kuller-Karten entschieden. Keiner von uns hatte bisher je eine gebastelt, aber es hat echt Spaß gemacht und ging auch recht gut. Für alle die auch gerne eine nachbasteln möchten, hier mal unsere Maße:
Die Grundkarte ist 21x21 cm und bei 10,5 cm gefalzt. Die erste Auflage ist 9,5x20 cm (also je 1 cm kleiner) und die weiße Auflage ist 9x19,5 cm.
Seid bei der Gestaltung frei. Das Video ist zum Herbst, meine Karte ist auf Weihnachten ausgerichtet.
Wichtig, damit es gut Kullert, ist, dass ihr 2 Lagen Dimensionals oder 3-D-Klebepads benutzt. Sonst schleift das hintere Cent-Stück und die Karte Kullert nicht so schön.
Wer sich das gerne als Video anschaut, darf gerne hier Spickeln. Wer keine Wortfensterstanze hat, kann sich den Schlitz auch auf der Rückseite anzeichnen und mit einem Cutter rausscheiden.
So, und jetzt hier erstmal mein Ergebnis, damit ihr wisst, worum es geht ;).


Das war meine, ich hab mehr gestempelt und nicht mit so vielen Lagen gearbeitet.


Das sind alle Karten, die an diesem Abend entstanden sind.

Liebe Grüße, 
Steffi

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Farbenfrohe Geburtstagskarte

Bei uns ist der Dezember der Monat mit den meisten Geburtstagen. Ich finde es gar nicht immer so einfach, da nicht zu sehr auf die Weihnachtsschiene abzurutschen. Aber ich denke, dass ich mit dieser Karte nicht Gefahr laufe eine Weihnachtskarte zum Geburtstag zu verschicken, oder? Was meint ihr? Verwendet habe ich gorgeous grunge und den Flower Shop. Der Wunsch ist aus dem Stempelset "Perfekte Pärchen".


Ganz liebe Grüße,
Steffi